Giardino dei Bambini

Achtsame Begleitung nach den reformpädagogischen Grundsätzen
Normannenstr. 1A
14129
Berlin
Steglitz-Zehlendorf
Kontakt:
Kathrin Kirschstein, Jürgen Hartung
Träger:
Giardino dei Bambini e.V.
Plätze:
17
Aufnahme ab:
3
Öffnungszeiten:
07:30-16:30
Über uns

Der Elterinitiativ – Kindergarten Giardino dei Bambini e.V. bietet mit seinem großen wilden Garten eine besonders naturverbundene Spielstätte und eine achtsame Begleitung für 17 Kinder zwischen 3 und 6 Jahren auf ihren Entdeckungsreisen ins Leben. Eine authentische Entwicklung auf Grundlage von Selbstvertrauen ist unser schönstes Ziel.

Im Jahre 2003 wurde der Kindergarten Giardino dei Bambini als Eltern-Intitiativ-Kindergarten (EKT) mit Hilfe von Erziehern gegründet. Die reformpädagogischen Grundsätze der Ärztin Emmi Pikler, Anna Tardos, Elfriede Hengstenberg, Maria Montessori, Rebecca und Mauricio Wild, Rudolf Steiner, bilden die Grundpfeiler unserer Pädagogik. Wir sind nicht konfessionell gebunden, begreifen aber die Welt als Schöpfung „Gottes“, in deren Ordnung der Mensch sein Leben selbständig entfalten darf. Unsere Erziehung ist von einer tiefen Achtung vor dem Kind geprägt.

Unser Bild vom Kind ist, dass Kinder in ihrer Entwicklung eigene Potentiale mitbringen, eigenständige Wesen sind, neben der Prägung durch genetische Veranlagung und Erziehung. Kinder entwickeln sich in ihrem eigenen Rhythmus, in ihrem eigenen Tempo, nach ihren eigenen inneren Gesetzen. Es lassen sich einzelne Entwicklungsstufen beschreiben, die bei allen Kindern gleich sind. Nur die Zeit, die zum Ereichen der jeweils nächsten Stufe gebraucht wird, ist bei jedem Kind verschieden. Auf jeder Entwicklungsstufe sind es andere Bedürfnisse, die zur Erfüllung drängen. So reift das Kind gemäß seiner inneren Voraussetzungen. Durch liebevolle, achtsame Pflege kann der Entwicklungsweg des Kindes individuell ausgeprägt und gefördert werden (Pikler-Arbeit).

52.431, 13.195