Kindheitspädagogin sucht

25 - 30h, bevorzugt mit Kindern unter 3

Ich bin seit 2019 Kindheitspädagog*in und habe während und nach meinem Studium bereits Erfahrung in verschiedenen (oft bilingualen) Einrichtungen in Berlin gesammelt. Dabei habe ich sowohl die Arbeit in eingruppigen Kinderläden und Elterninitiativen als auch in großen Häusern mit mehreren hundert Kindern kennengelernt.

Ich habe dabei für mich herausgefunden, dass mir die Arbeit in einer kleinen Einrichtung, die enge Zusammenarbeit mit den Eltern und ein familiäres Team mehr liegen als die Tätigkeit bei einem großen Träger.

Wenn ihr in Lichtenberg, Friedrichshain oder den angrenzenden Stadtteilen eine Stelle mit 25 - 30h Wochenumpfang, bevorzugt im U3 Bereich, zu vergeben habt meldet euch gerne!

Ich bin erfahren in der Arbeit mit Kindern unter 3 und habe sowohl während meines Studiums als auch im Beruf meinen Fokus unter anderem auf naturwissenschaftliche Bildung, Mehrsprachigkeit und diskriminierungssensible/vorurteilsbewusste Pädagogik gelegt.

veröffentlicht: