Werde Stammtischkämpfer*in

Argumentationstraining gegen Alltagsrassismus

Wir alle kennen das: In der Diskussion mit Arbeitskolleg*innen, unter Eltern in der Kita oder beim Grillen mit dem Sportverein fallen Sprüche, die uns die Sprache verschlagen. Später ärgern wir uns, denken, da hätten wir gerne den Mund aufgemacht, widersprochen, die Parolen nicht einfach so stehen gelassen.

Hier setzt dieser Workshop an. Im Austausch über Erlebtes und mit theoretischem Input werden gängige Parolenmuster  untersucht. In praktischen Übungen kann das Gelernte angewendet und geübt werden.
Weitere Informationen zur Kampagne und zum Seminar:
www.aufstehen-gegen-rassismus.de/kampagne/stammtischkaempferinnen

Wichtige Infos:
Der DaKS setzt die 3G-Corona-Regeln um: teilnehmen dürfen nur Getestete, Geimpfte und Genesene.
Bitte lies dazu unsere Bedingungen und Hinweise

Noch ein Hinweis zur Maskenpflicht: Wir machen von unserem Hausrecht Gebrauch und haben festgelegt, dass auch Menschen mit einem Attest zur Maskenbefreiung eine Maske tragen müssen, sofern sie sich nicht auf ihrem Platz befinden. Wer keine Maske tragen möchte, kann leider nicht an unseren Veranstaltungen teilnehmen.

Die Teilnehmer:innen-Anzahl in unseren Räumen ist coronabedingt auf 10 Personen beschränkt. Da die Nachfrage deutlich höher ist, benötigen wir eine unmittelbare Rückmeldung, wenn du nicht teilnehmen kannst, damit jemand nachrücken kann.

Leitung

Herbert Schmidt & N.N.
Aufstehen gegen Rassismus

Termin

Donnerstag, 28.10.2021 von 18:00 bis 21:00 Uhr

Ort

DaKS, Crellestr. 19/20 (2. Hof, 1. OG), 10827 Berlin

Kosten

kostenfrei pro Person für Läden, die am Beratungsfonds beteiligt sind
kostenfrei pro Person für DaKS-Mitglieder ohne Beratungsvertrag