Bitte nicht beißen!

Beißen ist immer wieder ein Thema im Kinderbetreuungsalltag. Es ist völlig normal, dass vorwiegend "die Kleinen" aus unterschiedlichen Gründen dies als Ausdrucksform nutzen. Dramatisch und hoch emotional wird die Situation häufig dann, wenn diese Phasen nicht bald wieder aufhören und Pädagog*innen, Eltern und Kinder dem irgendwann rat- und hilflos gegenüber stehen. Hier ist ein sensibler Austausch miteinander sehr wichtig. Eltern gebissener Kinder empfinden nicht selten, dass das Thema bagatellisiert wird und die Eltern der kleinen "Beißlinge" bekommen viel Wut und Ärger zu spüren. Es ist notwendig, dass sich Teams auf dieses Thema einstellen und handlungsfähig sind. An diesem Abend sprechen wir über Hintergründe, konkrete Situationen, Verletzungen auf allen Seiten und dem hilfreichen Umgang damit.

Gerne laden wir zur Teilnahme an diesem Abend Pädagog*innen und Eltern gemeinsam ein.

Wichtige Infos:
Der DaKS setzt die 3G-Corona-Regeln um: teilnehmen dürfen nur Getestete, Geimpfte und Genesene.
Bitte lies dazu unsere Bedingungen und Hinweise

Noch ein Hinweis zur Maskenpflicht: Wir machen von unserem Hausrecht Gebrauch und haben festgelegt, dass auch Menschen mit einem Attest zur Maskenbefreiung eine Maske tragen müssen, sofern sie sich nicht auf ihrem Platz befinden. Wer keine Maske tragen möchte, kann leider nicht an unseren Veranstaltungen teilnehmen.

Die Teilnehmer:innen-Anzahl in unseren Räumen ist coronabedingt auf 10 Personen beschränkt. Da die Nachfrage deutlich höher ist, benötigen wir eine unmittelbare Rückmeldung, wenn du nicht teilnehmen kannst, damit jemand nachrücken kann.

Leitung

Sandra Ohl
Fachberatung im DaKS

Termin

Mittwoch, 27.10.2021 von 18:00 bis 21:00 Uhr

Ort

DaKS, Crellestr. 19/20 (2. Hof, 1. OG), 10827 Berlin

Kosten

kostenfrei pro Person für Läden, die am Beratungsfonds beteiligt sind
kostenfrei pro Person für DaKS-Mitglieder ohne Beratungsvertrag