[Online-Veranstaltung] SprechStunde mit der DaKS-Fachberatung

Neues Online-Format

Corona hat vieles verändert - soweit nichts Neues. Wir haben gemerkt, dass durch die Hygienebestimmungen und Veranstaltungsabsagen neben den Inhalten vor allem auch der Austausch zu kurz kommt - unter euch und mit uns neben der Kaffee- und Teekocherei in den Pausen. Intensive fachliche Diskussionen, das klassische “wie ist es bei euch?” und einfache Plaudereien mit euch fehlen uns!

Daher laden wir euch zu unserer SprechStunde ein! Nehmt euch einen Tee, was zum Knabbern (hier im DaKS berichten Kolleg*innen von umfangreichen harten Stollen-Resten zu Hause) und plaudert mit uns. 

An diesem ersten Termin würden wir gerne mit euch ins Gespräch kommen, wie Pädagogik auf die derzeitige Situation reagieren kann/muss. Wir haben einen kleinen Input zu Partizipation vs. Hygienebestimmungen vorbereitet, freuen uns vor allem aber auf eure Gedanken dazu. Es soll ein lockerer Austausch werden, in dem auch wir DaKSe ein bisschen ausprobieren wollen, ob und wie das zukünftig ein Format sein könnte.

Den Link zur Zoom-Veranstaltung bekommst Du nach der Zusage kurz vor Veranstaltungsbeginn zugeschickt. Du benötigst einen Computer, ein Smartphone oder ein Tablet sowie eine stabile Internetverbindung. Ein Headset mit Kopfhörern und Mikrofon kann hilfreich sein. Hier weitere Informationen, wie Du über Zoom teilnehmen kannst: https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362193-Wie-nehme-ich-an-einem…-

Gerne richten wir uns nach euren Wünschen für weitere Themen an anderen Terminen.

Falls ihr nicht teilnehmen könnt, aber durchaus interessiert seid, gebt uns gerne ein Feedback an beratung@daks-berlin.de mit Themenwünschen.

Leitung

Solvejg Kulick und Melanie Peper
Fachberaterinnen im DaKS

Termin

Donnerstag, 11.02.2021 von 17:00 bis 19:00 Uhr

Ort

Zoom-Meeting (Datenschutz und Sicherheit: https://zoom.us/de-de/privacy.html)

Kosten

kostenfrei pro Person für Läden, die am Beratungsfonds beteiligt sind
kostenfrei pro Person für DaKS-Mitglieder ohne Beratungsvertrag