Interessenvertretung

Der DaKS begreift sich als Interessenvertreter kleiner selbstverwalteter Bildungseinrichtungen in Berlin auf Landesebene. Weil die einzelnen, zumeist ehrenamtlich geführten Initiativen nur selten in der Lage sind, ihre Belange in den zuständigen Gremien und in der Öffentlichkeit angemessen und kontinuierlich zu vertreten, haben sie dafür einen gemeinsamen Dachverband gegründet - den DaKS.
Wir mischen uns deshalb ein in offizielle und informelle politische Debatten in der Berliner Bildungspolitik, sind Verhandlungspartner der Senatsbildungsverwaltung für mehrere Finanzierungs-Rahmenvereinbarungen und melden uns immer wieder mit öffentlichen Positionen zu Wort.

Hier präsentieren wir:


Aktuelles aus der Berliner Bildungspolitik
Informationen aus den Verhandlungen mit der Senatsbildungsverwaltung
Positionen und Wortmeldungen des DaKS

(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken